Coaching und NLP
In der Coachingpraxis können NLP-Konzepte und –Methoden eingesetzt werden.

Was ist NLP?
NLP (Neurolinguistischen Programmieren) wurde in den 1970er Jahren in den USA entwickelt.
Es basiert auf einem humanistischen Wertesystem, in dem die Entwicklung und Wertschätzung des Gegenübers höchste Priorität hat. NLP ist keine Psychotherapie. Es ist ein Modell, mit dem Veränderungsprozesse effektiv angeregt und der Coachingprozess optimal gestalten werden
können.

Die drei wesentlichen Bestandteile von NLP sind „Neuro“, „Linguistisch“ und „Programmieren“.  NLP dreht sich um Sprache und Kommunikation. Das Programmieren ist der Teil, bei dem man lernt, Kommunikationsmuster und neu erlerntes Wissen zum persönlichen Vorteil zu nutzen.
Verhaltensflexibilität, eine verbesserte Wahrnehmung und eine höhere Motivation sind Vorzüge
der Arbeit mit NLP.

Coaching mit NLP
NLP-Coaching ein entwicklungsorientiertes Beratungs- und Begleitungsangebot.
Es regt persönliche und berufliche Veränderungs- und Wachstumsprozesse an, soll Potenziale
fördern und die Eigenkompetenz stärken.

NLP-Coaching kann Menschen unterstützen, unterschiedliche berufliche und persönliche Problem-felder zu klären. Dabei dient der NLP-Coach als Katalysator und Förderer, um Neuorientierungs-prozesse, Persönlichkeits- und Verhaltensveränderungen anzustoßen.

 

Was ist LAB?
LAB (Language and Behaviour Profile) ist die Weiterentwicklung eines wichtigen Teils des NLP,
der sogenannten Meta-Programme. Diese „übergeordneten“ Programme (Kontrollinstanzen)
steuern beim Menschen, welche Informationen aus seiner Wahrnehmung den Weg in sein
Bewusstsein finden. Sie legen fest, worauf Menschen achten, daher bestimmen sie typische
Muster in deren Denken. Metaprogramme sind Teil der unbewussten Filter. Sie werden aufgrund menschlicher Erfahrungen und Lernprozesse geprägt. Im Gegensatz zu den neurologischen Filtern können sie durch Methoden des NLP bewusst gemacht und nach Bedarf verändert werden.

Menschliches Verhalten ist vielfältig und stets im Zusammenhang mit der jeweiligen Situation zu
sehen. Niemand ist immer so, wie man ihn gerade erlebt. Unterschiedliche Verhaltensmuster
zeigen sich in unterschiedlichen Zusammenhängen.

LAB ist eine Methode, Menschen anhand ihrer Sprachmustern besser zu verstehen.
Durch konzentriertes Zuhören und gezieltes (Nach)Fragen können Sprachmuster erkannt, durch
genaues Beobachten der Körpersprache Muster entschlüsselt werden.

LAB unterstützt dabei, erfolgreich Kontakte zu anderen Menschen zu knüpfen, Veränderungs-prozesse zu erleichtern, Verhandlungssituationen zügig auf den Punkt zu bringen, effektive Teams zusammenzustellen und zu motiveren.