Am Anfang steht der intensive Dialog mit unserem Kunden. Wir machen uns ein umfassendes Bild von der aktuellen Situation des Unternehmens, seiner Kultur und Organisationsstruktur, um die Anforderungen an die zu besetzende Position genau zu erfassen.

Für die Kandidatenidentifikation analysieren wir zunächst Branchen und Unternehmen, die für die zu besetzende Position von Bedeutung sind. Danach führen wir persönliche Gespräche mit qualifizierten Vertretern aus diesem Umfeld, die für eine nähere Auswahl in Frage kommen. Interessierte Bewerber stellen wir unseren Kunden in Form eines schriftlichen Berichts vor. Darin beleuchten wir das Persönlichkeitsprofil und das Potenzial für die zu besetzende Position ebenso wie die Motivation für den Wechsel zu unserem Kunden.

Die von unserem Kunden ausgewählten Kandidaten präsentieren wir bei einem ersten Treffen. Auf Wunsch des Kunden nehmen wir auch Kontakt mit Referenzgebern auf. So können beim persönlichen Gespräch gewonnene Eindrücke überprüft werden.

Nach dem erfolgreichen Abschluss eines Beratungsauftrages bleiben wir mit unserem Kunden und dem für das Unternehmen neu gewonnenen Mitarbeiter im Kontakt, um auftretende Anfangsprobleme oder Eingewöhnungsfragen möglichst früh zu klären und eine erfolgreiche Zusammenarbeit sicherzustellen.

Selbstverständlich behandeln wir alle uns zur Verfügung gestellten Unternehmensdaten und -informationen streng vertraulich. Wir geben sie nur nach ausdrücklicher Genehmigung unseres Kunden an Kandidaten weiter, die für die zu besetzende Position in Frage kommen. Im Gegenzug setzen wir einen vertraulichen und diskreten Umgang mit von uns gelieferten Unterlagen und Informationen voraus. Ein hohes Maß an Integrität – das zentrale Element unserer Tätigkeit – lässt sich nur auf diesem Wege gewährleisten.


Unserer Erfahrung nach können wir unseren Kunden nach
etwa 4 – 6 Wochen die ersten Kandidaten präsentieren.
 
Bei der Kandidatensuche sprechen wir keine Mitarbeiter
unseres Kunden an. Darüber hinaus gibt es bei der
Kandidatenansprache keine Beschränkung.
 

Wir gehen davon aus, einen Beratungsauftrag exklusiv zu bearbeiten.